Adler
Erosion in Äthiopien

News
Erosion in Äthiopien – Errichtung einer Messstelle zur Messung des Bodenverlusts

 

Im Zuge der Kooperation mit der TU-Wien wurde DI Alexander Eder eingeladen mit Eleni Yeshaneh Ayehu, einer äthiopischen Doktoratsstudentin, im Hochland Äthiopiens eine Messstelle zur Erfassung von Niederschlag, Abfluss und Sediment zu errichten.
Am Fluss Kogo, einem Zubringer zum blauen Nil in der Nähe des Tana-Sees, wurde vor ca. 10 Jahren ein großer Stausee angelegt, um für die Trockenzeit genügend Wasser für Bewässerungszwecke zu speichern. Während der Regenzeit werden mit dem Wasser - verstärkt durch immer intensivere landwirtschaftliche Nutzung - auch Sedimente aus dem Einzugsgebiet in den See eingetragen, der zu verlanden droht.
In den nächsten 3 Jahren werden mit dieser Messstelle Daten erhoben um ein hydrologisches Modell zu erstellen. Mit diesem Modell sollen hinsichtlich Erosion besonders kritische Bereiche im Einzugsgebiet ausgewiesen und entsprechende Maßnahmen zum Schutz des Bodens gesetzt werden.

 

Bilder:

 

Transport der Messausrüstung zur Messstelle Besichtigung des Einzugsgebiets
Transport der Messausrüstung zur Messstelle
Besichtigung des Einzugsgebiets
Bestellung des Landes Ohne Maschinen wird Beton für das Fundament gemischt
Bestellung des Landes. Während früher nur ebene Flächen ackerbaulich genutzt wurden, werden zunehmend steilere Hänge bewirtschaftet.
Ohne Maschinen wird Beton für das Fundament gemischt
Vorbereitungsarbeiten in einer Schlosserei Installation von Druck- und Trübungssonde
Vorbereitungsarbeiten in einer Schlosserei
Installation von Druck- und Trübungssonde
Flügelmessungen zur Abflussbestimmung Die fertige Messhütte mit der Projektpartnerin sowie den Grundstückseigentümern. Sie übernehmen die Pflege der Messstation und nehmen zusätzliche Wasserproben.
Flügelmessungen zur Abflussbestimmung
Die fertige Messhütte mit der Projektpartnerin sowie den Grundstückseigentümern. Sie übernehmen die Pflege der Messstation und nehmen zusätzliche Wasserproben.
 
  • Deutsch
  • English
Home | Contact | Anreise | Impressum | Sitemap | Intern
Pollnbergstraße 1  |  A-3252 Petzenkirchen  |  Austria  |  +43 (0)7416 52 10 8-0